地理学評論 Ser. A
Online ISSN : 2185-1735
Print ISSN : 0016-7444
67 巻 , 1 号
選択された号の論文の5件中1~5を表示しています
  • 浮田 典良
    1994 年 67 巻 1 号 p. 1-13
    発行日: 1994/01/01
    公開日: 2008/12/25
    ジャーナル フリー
    Seit der Eröffnung der Berliner Mauer im November 1989 und der Vereinigung der beiden deutschen Staaten im Oktober 1990 hat man sich auch in Japan für das Phänomen der Staatsgrenze sehr interessiert.
    Bis etwa 1960 sind die Probleme der Staatsgrenze in der Regel nur von der Politischen Geographie untersucht worden. Die Staatsgrenzen behandelte man in den europäischen Ländern und auch in Japan hauptsächlich unter folgenden Gesichtspunkten:
    a) “frontier” and “boundary” (strategischer Aspekt).
    b) Grenzverlauf. (Handelt es sich um natürliche oder künstliche Grenzen?)
    c) Funktionen und Wirkungen der Grenzen.
    Seither haben die geographischen Untersuchungen über die Staatsgrenzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch Aspekte der Landschaftsforschung und der Sozialgeographie aufgegriffen. Man kann die Forschungsthemen in drei Gruppen gliedern.
    A. Analysen der Kulturlandschaft beiderseits der Staatsgrenze: Sie betreffen vor allem
    (1) die historische Gestaltung der Kulturlandschaft wie Flurformen und Siedlungsformen. Zum Beispiel findet man beiderseits der deutsch-niederländischen Grenze im Emsland unterschiedliche Formen der Moorkolonisation und der Kanalsiedlungen, die auf der topographischen Karte bemerkbar sind.
    (2) die Differenzierung der landwirtschaftlichen Bodennutzung unter dem Einfluϖ einer unterschiedlichen Agrarpolitik. Unter anderem findet man beiderseits der schweizerisch-österreichischen Grenze am Alpenrhein Weinbau nur auf der schweizerischen Seite.
    (3) die Unterschiede der Wirtschaftsstruktur beiderseits der Staatsgrenze. Beispiel: In der Oberrheinischen Tiefebene differiert die Erwerbstätigkeit der Bevölkerung auf der deutschen und französischen Seite erheblich.
    B. Untersuchungen der Beziehungen über die Staatsgrenzen: Sie gelten vor allem
    (1) den Grenzgängern oder Grenzpendlern. Zum Beispiel kommen von den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Österreich viele Grenzpendler nach Deutschland. Dagegen orientieren sich die Grenzpendler von Deutschland aus vor allem auf die Schweiz.
    (2) den zentralörtlichen Beziehungen. Beispiel: Der Einzugsbereich der Grenzstadt Flensburg reicht auch nach Dänemark hinein. Viele Leute kommen von dort nach Flensburg, um alkoholische Getränke, Schokoladen, Elektroartikel and andere Waren zu kaufen.
    (3) dem Fremdenverkehr. Der moderne Tourismus zeigt hohe absolute Zuwachsraten in der Form des grenzäberschreitenden Reiseverkehrs.
    C. Grenzäberschreitende Zusammenarbeit im Bereich der räumlichen Entwicklungsplanung. Im Vordergrund stehen
    (1) die Verkehrsplanung and das Wirken zwischenstaatlicher Einrichtungen. Beim Neubau der Straϖen und anderer Verkehrswege wird oft eine grenzäberschreitende Zusammenarbeit nötig. Regionale oder kommunale Organisationen, wie EUREGIO Maas-Rhein und Regio Basiliensis gewinnen zunehmend Bedeutung.
    (2) Aspekt des Umweltschutzes. Die Umweltverschmutzung (tuft, Wasser) sensibilisiert in Grenzregionen zunehmend die durch “die andere Seite” belastete Bevölkerung. Für die Lösung der oft komplizierten technisch-ökonomischen Problem spielt die grenzäberschreitende Zusammenarbeit eine unentbehrliche Rolle.
  • 戸田 真夏
    1994 年 67 巻 1 号 p. 14-25
    発行日: 1994/01/01
    公開日: 2008/12/25
    ジャーナル フリー
    岩盤が露出している河床では水流に交差する割れ目に沿って遷急点やポットホールが形成されていることが多い.このような地形の成因を探るため,房総半島小櫃川上流の猪ノ川流域で野外実験を行なった.実験では,河床の平滑な岩盤(新第三紀層)に割れ目を模したスリットを,流れに対して直交するように掘り込んで地形変化を調べた.その結果,スリットの下流側で著しい侵食が発生し,スリットを境に段差が形成された.またその侵食はしだいに下流方向へ波及した.この結果は,戸田 (1993) のスリットを掘り込んだ入土岩石に流水を作用させる室内実験の結果と類似した.その研究における流れの可視化実験の知見から推察すると,実際の渓流において開ロした割れ目が存在する場合,その下流側エッジに働く圧縮力によって著しい侵食が起き,割れ目を境に段差が形成されると考えられる.本野外実験の結果は,岩盤侵食に及ぼす割れ目の影響を考えるうえで重要な指針を与えているものと思われる.
  • 新井 鎮久
    1994 年 67 巻 1 号 p. 26-44
    発行日: 1994/01/01
    公開日: 2008/12/25
    ジャーナル フリー
    本稿では1) 昭和初期の埼玉県南部地域の野菜産地と産地市場の地域的特性を概括し, 2)産地市場簇生の社会・経済的背景を市場開設・継続理由を中心に時系列的に検討した. 3) さらに市場合同を主要契機とする市場間紛争と,これに対する埼玉県当局の市場規則ならびに準則の具体的運用過程の考察をとおして,市場圏規制の解明を試みた.
    その結果,産地市場の簇生については,近郊農業地域の外延的拡大による東京市場からの遠距離化,野菜生産の発展に伴う生産労働と出荷労働の分離,価格暴落を補完するための生産集中,旅荷の圧力に対抗するための輸送費の軽減等が産地市場の設立機運を醸成し,さらに中央卸売市場法の制定と連動する流通体系の近代化に対応するため,生産者が規格と荷姿の統一を含む出荷統制の拠りどころを,産地市場とくに出荷組合市場に求あたことも要因となっていた.
    なお,「1市町村1市場」を原則とする市場圏規制については,市場規則・市場業務規定準則ともに一切触れていないが,条項の運用面から規制の基準を特定すると,都市規模・市場の性格・市場競合の有無・市場規模などがあげられる.
  • 加藤 茂弘
    1994 年 67 巻 1 号 p. 45-54
    発行日: 1994/01/01
    公開日: 2008/12/25
    ジャーナル フリー
    The Eniwa-a pumice-fall deposit (En-a), which erupted from Mt. Eniwa in western Hokkaido, is one of the widely distributed tephra layers in the latter half of the Last Glacial.
    The new radiocarbon ages for three pieces of wood from the peaty bed intercalated with En-a are 16, 500±270y. B. P. (NUTA-1941) 16, 850±210y. B. P. (NUTA-1946) and 14, 600±100 y. B. P. (Tk-917). Based on these ages and the sedimentation rate of this bed, it is concluded that En-a fell ca. 17, 000 y. B. P.
    According to pollen records from Central and Western Hokkaido (Sakaguchi, 1989; Sakaguchi and Katoh, 1990), the paleoclimate became warmer after the coldest period around 19, 000y. B. P., and then became colder again from 15, 000 to 14, 000y. B. P. Judging from the chronological position of En-a in both pollen records, this tephra is considered to have erupted in the interstadial-like time between those two colder or coldest periods.
    After the fall of En-a, the paleoclimate became relatively moist from 16, 000 to 14, 000y. B. P. In the Tokachi Plain, this condition may have caused an interruption in the formation of the ancient sand dune which is composed of reworked pumiceous sand of En-a origin.
  • 1994 年 67 巻 1 号 p. 55-57,61
    発行日: 1994/01/01
    公開日: 2008/12/25
    ジャーナル フリー
feedback
Top