農業機械学会誌
Online ISSN : 1884-6025
Print ISSN : 0285-2543
ISSN-L : 0285-2543
7 巻 , 4 号
選択された号の論文の5件中1~5を表示しています
  • 常松 榮
    1944 年 7 巻 4 号 p. 119-125
    発行日: 1944/06/25
    公開日: 2010/04/30
    ジャーナル フリー
    Zur Erforschung der Zuglinie. des Hintergrundlockerers ist vorallem die Bestimmung der Lage des Widerstandmittelpunktes notwendig. Deshalb gebrauchte der Verfasser bei den Versuthen die grosse Dreieckschar, und erzielte folgende Resultate.
    1) Der Widerstandmittelpunkt des Untergrundlockerers befindet sich an der Scharspitze.
    2) Man muss den Widerstandsmittelpunkt des Untergrundlockerers ohne Rücksicht auf die Tiefe des Untergrundpflügens auf die Verlängerung der Zuglinie legen.
    3) Die Zuglinie der Tide des Pflügens muss ganz gerade sein, während die der Breite etwas winklich gekrümmt sein kann.
    4) Bei der Zuglinie der Tiefe des Pflügens ist der Wintergrundlockerer mit einem Grad Krümmung zu gebrauchen, aber mit 2 oder mehr Grad zeigt sich Unstobilität.
  • 常松 榮
    1944 年 7 巻 4 号 p. 126-135
    発行日: 1944/06/25
    公開日: 2010/04/30
    ジャーナル フリー
    Um die erzielten Resultate der Versuche mit dem Hintergrundlockerer zu verwirklichen, muss man den Hersteller des Hintergrundlockerers sowie den Bauer über folgende Punkte unterweisen.
    1) Zur Herstellung des Hintergrundlockerers muss man die Zuglinie des Pfluges genau berechnen und die Scharspitze des Untergrundlockerers auf die Verlängerung der Zuglinie aufsetzen.
    2) Den Führungsbalken unk den Stützbalken mit dem Winkel der Zuglinie übereinstimmends herstellenn.
    3) Schar des Untergrundlockerers dauerhaft anfertigen.
    4) Bei Ackerböden und getrockneten Reisfelden ist der viereckige Bodenzerkleinerer, bei. Nassen Reisfelden der Messerförmige zu benntzen.
    5) Nach genauer Bestimmung der Pferdhöhe und Zuglinienlänge muss bei der Ungenauigkeit der Strängenketten die der berechneten Bestimmung möglich nächste Länge angewandt werden.
    6) Da die Tiefe des Untergrundpflügens sich nach der Zugkreft des Arbeitspferdes richtet möge man bei Reisfeldern 6cm, bei andern Feldern 10cm. tiefgehen.
    Wenn man den Hintergrundlockerer richtig gebraucht, zeigen sich folgende Wirkungen.
    7) Bei Ackerfrüchten 65%iger Mehrertrag
    Bei Reis 15%iger Mehrertrag.
    8) Die Untergrundentwasserung wird, durch Gebrauch des Untergrundlockerers so beeinflusst, dass sich schon im selben Jahr der Erfolg zeigt, und je nach dem Zustand des Ackerbodens zeigt sich derselbe Erfolg wie bei der Drainage.
  • 井上 經己
    1944 年 7 巻 4 号 p. 136-157
    発行日: 1944/06/25
    公開日: 2010/04/30
    ジャーナル フリー
  • 1944 年 7 巻 4 号 p. 158-160
    発行日: 1944/06/25
    公開日: 2010/04/30
    ジャーナル フリー
  • 1944 年 7 巻 4 号 p. 161-162
    発行日: 1944/06/25
    公開日: 2010/04/30
    ジャーナル フリー
feedback
Top