Shokubutsugaku Zasshi
Online ISSN : 2185-3835
Print ISSN : 0006-808X
ISSN-L : 0006-808X
Volume 38 , Issue 454
Showing 1-3 articles out of 3 articles from the selected issue
  • Kiyohiko Watanabe
    1924 Volume 38 Issue 454 Pages 165-187
    Published: 1924
    Released: June 18, 2007
    JOURNALS FREE ACCESS
    1. Zunächst entsteht das algenfreie Koralloid, dann wird es von der Alge infiziert und entwickelt sich als algenhaltiges Koralloid weiter.
    2. Die Koralloidbildung ist eine erbliche Eigenschaft der Cycas, aber gewöhnlich wandelt sich die Spitze der Wurzel letzter Ordnung zu algenfreien Koralloiden um, durch den Überschuss der Luft.
    3. Es ist annehmbar, die endophytische Alge Anabaena anzureihen.
    4. Die Alge dringt ins Koralloid durch die schizogenen Interzellularen, welche die Alge selbst schafft.
    5. In diesen Koralloiden ist von vornherein eine Schicht, die anfänglich plasmareich ist, stärkearm, und dadurch von anderen Rindenzellen verschieden. Später dringen die Algen in diese Schicht, und deren Interzellularen bieten den Algen die Wohnstätte.
    6. Der negative Geotropismus der Koralloide ist sehr zweifelhaft.
    7. Gewöhnlich (besonders bei Boden, der arm an Luft ist) wachsen die Wurzeln der letzten Ordnung aerotropisch und ihre Enden wandeln sich zu Koralloiden um.
    8. Weder in den Wurzelspitzen noch in den Koralloiden sind proteolysierende Enzyme nachweisbar.
    9. Für Stickstoffassimilation ist bei den Koralloiden kein Anhaltspunkt zu finden.
    10. Die Alge (Anabena) ist ein reiner Parasit, aber ihr Schaden ist nicht gross, und sie fördert etwas das Wachstum der Koralloide.
    11. Das Koralloid ist eine Hemmungsbildung.
    12. Die Hauptwurzel von Cycas-Keimlingen kontrahiert kraftig, und dadurch werden die Seitenwurzeln bez. Koralloide nach oben gerichtet.
    13. Das Koralloid kann nicht als wirksames Durchlüftungsorgan (im jetzigen Zustande von Cycas) angenommen werden, mag aber einen gewissen Anteil daran haben.
    14. Falls die Alge nicht ins Koralloid eintritt, stirbt dasselbe bald.
    Download PDF (2228K)
  • YOSHITAKA IMAI
    1924 Volume 38 Issue 454 Pages 233-242
    Published: 1924
    Released: June 18, 2007
    JOURNALS FREE ACCESS
  • 1924 Volume 38 Issue 454 Pages 245-250
    Published: 1924
    Released: May 14, 2013
    JOURNALS FREE ACCESS
    Download PDF (793K)
feedback
Top